Biologie

Biologie - die Lehre vom LEBEN. In diesem Unterrichtsfach geht es um jeden von uns, um den Menschen. Aber auch um alle anderen Lebewesen: Pflanzen und Tiere, Pilze, Bakterien und Einzeller. Der Biologieunterricht ist LEBENsnah: Auf die Schülerinnen und Schüler warten Experimente und Präparationen, sie dürfen mikroskopieren und es werden Exkursionen gemacht. Es geht also im Unterricht nicht nur um die Lehre des Lebens, sondern vor allem auch um das ErLEBEN des zu Erlernenden. Biologie-Fachwissen ist wichtig, um die Zusammenhänge in der Natur zu verstehen, so dass unsere Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, unsere Welt LEBENswert zu erhalten.

In der Unterstufe ist das Fach Biologie zusammen mit dem naturwissenschaftlichen Arbeiten Teil des Natur und Technik-Unterrichts in der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Danach wird es als eigenständiges Fach unterrichtet.